Benutzerfreundlich

Genial einfach: So funktioniert iTV Chiemgau und Rupertiwinkel
iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel läuft im Standby-Modus.
Leider konnten in den Gemeinden der Region noch nicht genug Fürsprecher für Idee, Konzept, Ziele und Möglichkeiten eines lokalen Fernsehprogramms im Internet und Mobilnetz gewonnen werden. Dabei könnte dieses originelle und sehr populäre Medienformat einen wichtigen Beitrag zur meist traditionell geprägten Medienöffentlichkeit der Orte leisten. iTV-C&R wird deshalb intern (offline) für den "Tag X" weiter optimiert, online bis dahin nur noch sicherheitstechnisch, nicht redaktionell betreut. Alle Urheberechte bleiben bestehen.

Hilfe und Einstellungen für die Benutzung von iTV C&R

Hilfe zur Bedienung von iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel

Nur, wenn Sie iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel über den "Haupteingang" www.iTV-CR.de betreten, gilt Folgendes:

So viel Zeit muss sein
Unseren älteren Zuschauern dürfte der vorgeschaltete "Wir schalten um nach..."- Jingle bekannt vorkommen. Genau: Bis in die achtziger Jahre präsentierte sich die ARD stolz als Gemeinschaftsprogramm von neun eigenständigen Landesrundfunkanstalten. So wurde jede Sendung von dem produzierenden Sender selbst angekündigt, angesagt und ausgestrahlt. Besonders prägnant waren die Umschaltpausen zwischen den einzelnen Beiträgen: Mit der Ansage "Wir schalten um nach..." begann ein Schaltprozess, der von einem charakteristischen Pausenzeichen (Jingle) unterlegt war. Nachdem unser Gemeinschaftsprogramm iTV-C&R so manche Parallele zur "alten ARD" aufweist, haben wir ihm auch eine nostalgische Umschaltpause spendiert. So viel Zeit muss sein (5 Sekunden).

Die Letzten werden die Ersten sein
Jenes Orte-Programm, das den neuesten (zuletzt eingestellten) Film präsentiert, fungiert jeweils als "Startseite"auf iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel. In der Kopfleiste von iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel finden Sie dann die Übersicht über alle Gemeinden und Städte in der Region. Alle Orte, deren Namen dort mit Fettschrift gelistet sind, verfügen bereits über ein eigenes "Programm", das sich mit einem Klick auf den Ortsnamen öffnet.


Die weiteren Angaben gelten für alle iTV-C&R-Filmseiten bzw. Service-Seiten:

Manuelle Filmauswahl
Links neben dem Filmfenster finden Sie die Filmauswahl des jeweils gewählten Gemeinde-Programms. Den gesamten Inhalt können Sie durch Scrollen des Fensters sehen. Mit einem Klick auf den Filmtitel, oder das Vorschaubild laden und starten Sie den Film Ihrer Wahl im Filmfenster.

Fernsehprogramm
Neben der Möglichkeit, Filme manuell anzuwählen, können Sie sich das ganze iTV-Programm des angewählten Ortes auch automatisch vorführen lassen. Wenn Sie keine manuelle Filmauswahl treffen, wird die Filmliste automatisch von oben nach unten "abgearbeitet" und ein Film nach dem anderen abgespielt. Selbstverständlich können Sie auch während des automatischen Abspielvorganges jederzeit wieder mit der manuellen Filmauswahl fortfahren.

Kurzinfo zum Filminhalt
In der Filmauswahlleiste verfügt jeder dort aufgeführte Film über einen "Mehr Information hier..."-Button. Damit öffnen Sie ein Info-Fenster mit einer Kurzbeschreibung des Filminhaltes.

So bedienen Sie den Video-Abspieler
Beim Aufruf eines Filmes erscheint am unteren Rand, innerhalb des Videobildes, stets eine halbtransparente Navigationsleiste. Die Funktion der einzelnen Bedienelemente auf der Navigationsleiste sind selbsterklärend und den gewohnten Steuerelementen von Videorekordern nachempfunden. Auch die Lautstärke des Filmtones können Sie hier regeln.

Die Navigationsleiste wird ausgeblendet, wenn der Mauszeiger sich nicht mehr innerhalb des Videobildes befindet. Wenn Sie den Mauszeiger wieder über dem Videobild platzieren, wird die Leiste wieder eingeblendet.

Zusatzfunktionen der Navigationsleiste
Auch die Bedienungselemente zum Vergrößern des Videobildes sowie div. Dialogfenster zur Kontaktaufnahme und Weiterempfehlung der jeweiligen Filmseite befinden sich auf der Navigationsleiste bzw. sind über eigene Buttons innerhalb des Videobildes zu erreichen.

Suche
iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel verfügt über eine komfortable "Suchen"-Funktion, die Sie über dem Werbe-/Hinweis-Banner rechts neben dem Filmfenster finden. Wenn Sie hier einen Begriff zum gesuchten Thema eingeben, wird die gesamte Präsentation danach abgesucht und alle Seiten, in denen Ihr Begriff vorkommt, werden in einem Fenster aufgelistet. Alle "Treffer"-Seiten können Sie hier nun direkt anwählen.

Schnell-Filmsuche
Unter dem Menüpunkt "Filme", auf der Hauptnavigationsleiste unter dem Filmfenster, finden Sie alle Filme auf iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel aufgelistet. Sie können von dort aus jeden beliebigen Film direkt aufrufen. Ein Klick auf einen der dort angebotenen Filme öffnet das "Programm" des betreffenden Ortes und spielt den gewählten Film ab.

Die neuesten Filme auf einen Blick
Die jeweils 5 zuletzt veröffentlichten Filme auf iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel werden stets in der Rubrik "Neu" aufgelistet. Ein Klick auf einen der dort angebotenen Filme öffnet das "Programm" des betreffenden Ortes und spielt den gewählten Film ab.


Adobe Flash Player
Um die Filme auf iTV-Chiemgau.de korrekt abspielen zu können, benötigen Sie lediglich den kostenlosen Adobe Flash Player in der jeweils neuesten Version. Sollte der Adobe Flash Player wider Erwarten noch nicht auf Ihrem System installiert sein, können Sie ihn kostenlos herunterladen. Beim Link auf das Logo Externer Link zum Download des Adobe Flash Players öffnet sich automatisch das Fenster zum Download.



Sie möchten die Seiten in einer größeren Darstellung betrachten ?

Kein Problem! In Ihrem Browser können Sie die Schriftgröße der Seite einstellen. Meist gibt es dafür mehrere Wege, zum Beispiel:

  • Über die Menüleiste oben in Ihrem Browser und zwar in der Regel unter dem Menüpunkt "Ansicht".
    Je nach Browser und Version finden Sie die Einstellung zum Vergrößern unter Bezeichnungen wie "Schriftgrad", "Textgröße", "Zoom", "Zoomfaktor" oder "Schriftgröße". Einige Browser zeigen in ihrer Menüleiste statt eines Begriffs ein großes und ein kleines "A" an, zum direkten Vergrößern oder Verkleinern.
  • Über die Tastatur: mit der Tastenkombination (strg) + (+).
  • Über Tastatur und Maus: Taste (strg) und das Scrollrad Ihrer Maus.
  • Wenn Sie einen Mac nutzen, drücken Sie statt (strg) die "Apfel-Taste".
Bitte beachten Sie:
  • Nicht alle Wege funktionieren bei jedem Browser oder bei jeder Browserversion.
  • Die Einstellungen gelten für alle Seiten, die Sie ansteuern. Sie können die Vergrößerung natürlich auch wieder rückgängig machen.

Microsoft Internet Explorer Opera Mozilla Firefox Seamonkey Netscape Safari Google Chrome
Auch diese Internet-Präsentation ist von Indi-WebDesign GbR auf die aktuellen Browser abgestimmt. Ihre persönlichen Browser-Einstellungen können und wollen wir nicht beeinflussen.
Sollten Sie beim Besuch dieser Seiten mit Ihrem Browser etwaige Unzulänglichkeiten bemerken, so würden wir uns über Ihre entsprechende Nachricht per E-Mail an support@indi-webdesign.de freuen.



Hinweise zu technischen Voraussetzungen (Einstellungen):

Auf PC- und MAC-Systemen keine Modifikationen für iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel nötig
Für das Betrachten der Filme auf iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel sind auf Ihrem System in der Regel keine Einstellungen vorzunehmen und keine Plugins zu installieren. iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel arbeitet ausschließlich mit hochwertigen Adobe Flash-Videos, die auf PC- und MAC-Systemen gleichermaßen komfortabel zu betrachten sind.

Adobe Flash Player
Um die Filme auf iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel korrekt abspielen zu können, benötigen Sie lediglich den kostenlosen Adobe Flash Player in der aktuellen Version. Sollte der Adobe Flash Player wider Erwarten noch nicht auf Ihrem System installiert sein, können Sie hier die jeweils aktuellste Version kostenlos herunterladen.

Empfohlene Bandbreite
Ihr Internet-Anschluß (DSL) sollte über eine Bandbreite von 1.000 KBit/s oder höher verfügen, um ein komfortables Betrachten der Filme zu gewährleisten. Grundsätzlich sind unsere Filme auch mit "langsameren" Internetverbindungen zu betrachten. Systembedingt müssen Sie dabei aber deutlich längere "Ladezeiten" in Kauf nehmen.

Weniger Leistung durch "Router"
Sollte Ihr verwendeter Computer in einem Netzwerk über einen Router mit dem Internet verbunden sein, ist die insgesamt bereitgestellte Bandbreite von 1.000 KBit/s und mehr womöglich nicht ausreichend, wenn gleichzeitig mehrere Anwender im Netzwerk "online" arbeiten. Ein "Ruckeln" oder Zwischenladen des abzuspielenden Filmes ist in diesem Fall unvermeidlich und systembedingt. Konsultieren Sie dazu im Zweifelsfall bitte Ihren Systemadministrator. 

Bildschirm-Auflösung
Ihre Bildschirm-Auflösung sollte möglichst nicht geringer als auf 1024 x 768 Pixel eingestellt sein. Geringere Auflösungen können zwar grundsätzlich auch verwendet werden, bieten aber keine komfortable Ansicht der Inhalte auf iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel.

Optimieren Sie iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel mit uns
iTV-Chiemgau & Rupertiwinkel wird ständig weiterentwickelt, um dessen Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit zu optimieren. Alle Funktionen werden dazu auf vielen Computersystemen mit den verschiedensten Konfigurationen immer wieder getestet. Sollten Sie trotzdem eine Unregelmäßigkeit beim Besuch unserer Seiten feststellen, so interessiert uns das sehr. Wir möchten Sie deshalb bitten, uns über evtl. entdeckte Fehlfunktionen in Kenntnis zu setzen. Wir können einen tatsächlichen Fehler dann umgehend beheben bzw. an dieser Stelle auf grundsätzlich zu beachtende Systemvoraussetzungen aufmerksam machen, die bei einer Nichtbeachtung in einzelnen Fällen als Fehlerquelle in Frage kommen. Für Ihre Mithilfe bedanken wir uns im Voraus sehr herzlich.